WEEASY Release 1.3.0.47

Die neue WEEASY Version 1.3.0.47 ist nun zum Download / Upgrade bereit.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Office 365 Zertifizierung

  • 2-Way-File-Synchronization

  • Verbesserungen File-Sharing

  • Usability & Performance

  • Security-Verbesserungen

  • Filesystem Access Log

  • Import von Benutzer aus Active Directory

  • Neue Themes

WEEASY ist ab der Version 1.3.0.47 für Microsoft Office 365 zertifiziert

Im Rahmen des Cloud Storage Partner Programms wurde WEEASY von Microsoft für Office 365 zertifiziert. Damit ist es von nun an möglich WEEASY auch direkt mit Office 365 zu betreiben. Der Betrieb eines eigenen Office Online Servers ist somit nun nicht mehr zwingend notwendig.

Im Zuge der Zertifizierung wurden u.a. folgenden Funktionen umgesetzt. Diese sind auch bei Verwendung eines eigenen Office Online Servers verfügbar:

  • Gemeinsame parallele Bearbeitung von Office Dateien Office Dokumente können nun auch gemeinsam von mehreren Personen parallel bearbeitet werden. Dabei sind die Änderungen von Benutzern stets sofort auch für die anderen Benutzer sichtbar

  • Unterstützung und Konvertierung von alten Office Dateiformate Die alten Office Dateiformate (z.B. *.doc, *.xls, *.ppt) können nun auch mit den Office Apps geöffnet werden. Ferner wird deren Konvertierung in die neuen Formate unterstützt.

  • Viewer Modus Um das versehentliche Ändern von Dokumenten zu verhindern, werden Office Dokumente nun stets zunächst im Viewer-Modus gestartet

  • Unterstützung für weitere Dateiformate Die Office Apps unterstützen nun die folgenden Dateiformate

  • Word: *.doc, *.docm, *.docx, *.dot, *.dotm, *.dotx, *.odt, *.rtf

  • Excel: *.ods, *.xls, *.xlsb, *.xlsm, *.xlsx

  • PowerPoint: *.odp, *.pot, *.potm, *.potx, *.pps, *.ppsm, *.ppsx, *.ppt, *.pptm, *.pptx

2-Way-File-Synchronization

Mit der Version 1.3.0.47 gibt es eine neue Beta-Version des File Synchronization Client:

  • 2-Way-Synchronisation Der File Synchronization Client unterstützt nun die volle Synchronisation mit WEEASY. Dies bedeutet, dass nun auch lokale Änderungen wieder zurück auf WEEASY synchronisiert werden können.

  • Installer für File Synchronization Client Die Installation des File Synchronization Client erfolgt nun bequem per Installer. Bitte beachten Sie die angepasste Installationsanleitung.

  • Synchronisation von eigenen Laufwerken Die Synchronisation wird nun für alle Arten von Laufwerken unterstützt, nicht nur für Team-Laufwerke.

Verbesserungen File-Sharing

Im Bereich des File-Sharing wurden eine Vielzahl von Verbesserungen vorgenommen:

  • Sharing von Verzeichnissen Neu können neben Laufwerken auch nur Verzeichnisse und ihre Unterverzeichnisse geteilt werden. Dies erleichtert den Aufbau von Ablagestrukturen und die Integration von bestehenden File-Servern. Wie bisher werden dem Benutzer Shares als Laufwerk angezeigt

  • Überarbeitung File-Sharing Dialoge Die Dialoge zur Laufwerksverwaltung und zum Sharing wurden komplett neu gestaltet und sind nun wesentlich übersichtlicher und intuitiver.

  • Shares via File Xplorer Shares können neu auch direkt über den File Xplorer erstellt werden

  • Gültigkeit Download-Link Die Gültigkeit eines Download-Links kann nun beim Erstellen je nach Bedarf festgelegt werden.

Usability & Performance Im Bereich der Usability wurden diverse Verbesserungen durchgeführt:

  • File Xplorer

  • Das Breadcrump ermöglicht nun auch die Navigation

  • Der Name der App mit der eine Datei geöffnet wird, erscheint nun im Kontextmenü

  • Häufig benötige Funktionen (z.B: Verzeichnis erstelle, Datei-Upload, Aktualisieren) können nun im File Xplorer direkt über das Menü ausgewählt werden

  • Die Startupzeit des File Xploreres wurde deutlich verkürzt

  • Benutzereinstellungen

  • Intuitivere Gestaltung und Anordnung der diversen Tabs und Einstellungen

  • Verbesserung Startupzeiten

  • Login

  • Neu wird auch der Login mit der E-Mail Adresse eines Benutzers unterstützt

  • Beim Reset-Passwort kann neben dem Benutzername neu auch die E-Mail Adresse angegeben werden

  • Redesign Fehlerdialog

Security-Verbesserungen für WEEASY Appliance

Folgende Security Verbesserungen wurden umgesetzt:

  • Apache Web Server wurde gemäß aktuellen Best-Practices gehärtet

  • JBoss Application Server wurde gemäß aktuellen Best-Practices gehärtet

  • Verbesserter Schutz vor XSS Attacken

  • Mit Hilfe von fail2ban werden IP-Adressen mit fehlerhaften Loginversuchen gesperrt. Bei 5 fehlerhaften Loginversuchen wird die IP-Adresse für 10 Minuten (konfigurierbar) gesperrt.

  • Linux Security-Fixes werden automatisch auf dem Appliance eingespielt. Der Admin wird darüber per Mail benachrichtigt

Filesystem Access Log

Mit der neuen Version von WEEASY ist es von nun an möglich, alle Änderungen an Dateien, die über WEEASY erfolgt sind, nachzuvollziehen. Dazu protokolliert WEEASY die entsprechenden Aktionen in einer separaten Datenbank-Tabelle. Neben dem Lesen, Bearbeiten und Löschen von Dateien wird auch das Erstellen von Download-Links und der Download von Dateien protokolliert. Die Funktion wird primär für die Synchronisation von Files benötigt, kann jedoch auch für andere Auswertungen verwendet werden.

Weitere Details zum Filesystem Access Log finden Sie hier: Filesystem Access Log

Import von Benutzern aus Active Directory

Über die Team Manager App können Benutzer neu per Suche im Active Directory direkt übernommen werden. Dies vereinfacht die Verwaltung von grösseren Installationen erheblich.

Neue Themes Im Lieferumfang von WEEASY sind 3 neue Themes enthalten.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen können Sie den Releasenotes entnehmen:

https://development.anaptecs.de/confluence/x/fABaAQ

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Kontakt

© 2018 anaptecs GmbH

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon

anaptecs GmbH

Ricarda-Huch-Str. 71

72760 Reutlingen, Germany

​​

weeasy@anaptecs.de